Videocast 10: Auswertung DSA-Computerspiele-Umfrage und Auslosung -Gewinnspiel (Aufzeichnung vom 03.01.2021) + Antworten von Stefan Blanck

 


Am 03.01.2021 habe ich live auf Twitch die Umfrageergebnisse der großen DSA-Computerspiele-Umfrage verkündet und die Gewinner des Gewinnspiels ausgelost.

Das Aufzeichnung des Streams ist nun auch auf YouTube zu sehen. Außerdem hat sich Stefan Blanck nach dem Stream noch einiger der von euch gestellten Fragen angenommen. Diese findet ihr weiter unten.



Über die insgesamt 25(!) Preise im Wert von rund 265 €(!) - allesamt gesponsert von Stefankonnten sich folgenden Teilnehmer freuen (drei dieser Teilnehmer haben sich leider nicht innerhalb der Frist zurückgemeldet, sodass deren Gewinne wohl beim nächsten Gewinnspiel wieder mit in die Verlosung gehen):


Zu gewinnen gab es insgesamt 34.240 Phexsterne, mit denen man weitere DSA-Browserabenteuer freischalten kann und 12 Gutscheine für einen Teil der DSA-Mond des Blutes-Trilogie für Android, wie schon erwähnt alles gesponsert von Stefan Blanck!


Solltest du die 4 Teile des Interviews mit Stefan Blanck zur Geschichte der DSA-Computerspiele (noch) nicht gehört haben, kannst du das gerne noch nachholen. Alle 4 Teile sind sehr hörenswert und mit vielen Anekdoten und Fakten gespickt, von denen du sicher kaum welche bereits kennst! :)


Ich hatte übrigens gar nicht gezeigt, wie die Antworten beim Gewinnspiel ausgefallen sind, dies hole ich hiermit nach (die jeweils richtige Antwort hatte auch jeweils die meisten Prozente):



Außerdem hat Stefan sich nach dem Stream noch die Zeit genommen, um einige von euch gestellte Fragen zu beantworten:

Zu Drakensang und Windows 10:

Das läuft durchaus. Am besten sich folgendes Video anschauen.


Zur Anmeldeproblematik bei DSA-Games:

Falls jemand keine Bestätigungs-Mail empfangen hat, einfach kurz an info@chromatrix.com schreiben, den Accountnamen und die E-Mail-Adresse mitteilen, mit dem/der die Registrierung erfolgte.


Zum Produktionsaufwand eines DSA-Games Abenteuers:

Abgesehen vom schriftstellerischen Aufwand beim Autor erfordert die Produktion meist ca. 4 – 6 Arbeitswochen, vor allem um die fehlerfreie Logik textlich und programmiertechnisch zu gewährleisten. Bei einigen Abenteuern lag der Aufwand aber deutlich höher.


Zu Phexsternen als Ingame-Währung:

Dass unzählige Free-to-play (F2P) Spiele dazu beitragen, dass Ingame-Währung von manchen Spielern gehasst werden, will ich gar nicht leugnen. Ich würde behaupten, dass es allerdings eher die Gestaltung des Gameplays ist, die darauf abzielt, mit Geld dem eigenen Treiben (Boosts, Timesaver, Skins) nachzuhelfen. Und selbstverständlich sorgt eine Ingame-Währung dafür, dass der Bezug zum „echten“ Geld nur noch mittelbar besteht. Andererseits hat dies den Vorteil, dass man es auch in passenden, kleinteiligeren Mengen einsetzen kann.

Wie auch immer, wir haben uns dazu entschlossen, vier Preisabstufungen für unsere Phexsterne anzubieten: 500, 1500, 4500 und 10000. Kostenpflichtige Abenteuer kosten entweder 500 oder 750 Phexsterne. Insofern kann jeder sehr leicht kalkulieren, wieviel er für sein reales Geld erhält. Auf Realzeit bezogene Gameplay-Mechanismen verwenden wir gar nicht. Und niemand muss besondere Ausrüstungsgegenstände mit Phexsternen erwerben, um Abenteuer schaffen zu können.

Insgesamt sehen wir unser Angebot als fair und transparent an.

Es gibt überdies mittlerweile mehrere kostenlose Abenteuer, die man nach der Registrierung spielen kann, um zu sehen, ob man daran Spaß findet.

Die Registrierung setzen wir voraus. Wegen der Art, wie wir Abenteuerpunkte speichern und die globale Rangliste bilden, werden wir dies auch nicht ändern. Der Aufwand lässt sich wirtschaftlich nicht vertreten.

Ein Video zur Registrierung und für erste Schritte wäre sicherlich nicht schlecht. Vielleicht macht sogar Gernot mal was? 😉 [Anmerkung seitens der "Redaktion": Wäre ne Idee. Wer hat noch Interesse daran? 😁] Aber eigentlich sollte jeder die Registrierungshürde nehmen können, spätestens wenn er/sie uns eine Mail geschrieben hat, sollte die Bestätigungs-Mail nicht eintreffen, siehe oben.


Zu dem Zusammenbruch des Mobile Markts 2006/2007:

Ich wollte das Interview auf DSA fokussieren und nicht allzu sehr ausholen. Es gibt mehrere Gründe, die damals dazu führten:

a) Die Download-Kosten waren damals extrem hoch. Oft kostete der Download eines Spiels genauso viel oder sogar mehr als das Spiel selbst. Das merkten die Leute erst später auf ihrer Mobilfunkrechnung und ärgerten sich.

b) Jamba & Co. (mit ihrem singenden Frosch) erwirtschafteten 2003 bis 2005 mit jedem Euro, den sie in Werbung steckten, etwa 1,40 Euro. Das skalierte lange Zeit über linear anstatt gegen einen Grenzwert zu laufen. Das bedeutete, dass immer mehr Werbung bei den Zielgruppensendungen MTV, Viva etc. zu sehen war und sich deren Programminhalte von anfänglich 10 Werbeminuten pro Stunde zu 35 – 40 Minuten Werbung hin verkehrte. Dem folgte der inhaltliche Tod der Sendungen als solche und die Leute hatten irgendwann genug und stellten die Werbenden an den Pranger.

Apropos: Es gab bei Jamba mal Fernsehwerbung für die DSA-Mobile Spiele. Die lief genau eine Stunde lang am frühen Nachmittag und wurde etwa drei Mal wiederholt. Die Verkaufszahlen waren schlecht und so wurde die Werbung nach einer Stunde wieder abgesetzt.

c) Die Abo-Modelle waren nur vordergründig kundenfreundlich, tatsächlich aber ziemlich rigoros.

d)  Die sogenannten „Decks“ der Anbieter, ob Operator (T-Mobile, Vodafone, O2, eplus etc.) oder Jamba & Co., also die Auswahl-„Fenster“ der Produktpräsentationen waren sehr limitiert und erschienen eingeengt. Es hat einfach keinen Spaß gemacht, zu stöbern, geschweige denn etwas Bestimmtes zu suchen.

In dieser Gemengelage hatte sich der Mobile Markt dann 2006 erschöpft und kam 2007 quasi zum Erliegen. 2007 war das Jahr, in dem das iPhone erschien. Das änderte alles, insbesondere um die Marktmacht der Operator und sonstigen Anbieter zu brechen und App-Verkäufe bei sich selbst zu bündeln. Für eine entsprechende Marktdurchdringung brauchte aber etwa 2 Jahre und Google zog ab 2008 mit dem Play Store nach.


KAPITEL

00:00 Einführung

01:28  Welche Teile des Interviews hast du dir angehört und wie haben sie dir gefallen?

02:45 Welche Themen haben dir besonders gut gefallen? Und was hat ich besonders überrascht? Möchtest du sonst noch etwas zum Interview mitteilen?

05:59 Welche DSA-Computerspiele hast du gespielt und wie fandest du sie?

07:44 Hast du auch Erfahrung mit DSA-Mobile Games/Handyspielen (Solos, Arena, Hexenwald, Blut des Mondes-Trilogie)?

08:03 Welche DSA-Mobile Games hast du gespielt und wie fandest du sie?

10:48 Hast du auch Erfahrung mit DSA-Browsergames (Solos, Herokon Online)?

11:31 Welche DSA-Browsergames hast du gespielt und wie fandest du sie?

15:17 Welche nie veröffentlichte Spiele hättest du gerne veröffentlicht gesehen?

16:17 Hättest du gerne die RTL-DSA-Serie angesehen?

17:20 Zu welchen DSA-Computerspiel-Reihen hättest du gerne eine (zeitgemäße) Fortsetzung?

18:48 Wie sähe dein perfektes DSA-Computerspiel aus, wenn du 50 Millionen Budget zur Verfügung hättest?

22:00 Und welches Entwicklerstudio würdest du beauftragen?

23:28 Hast du auch noch Wünsche für einen DSA-Film oder eine DSA-Serie?

25:24 Und möchtest du mir noch etwas mitteilen?

26:35 Die Auslosung

38:00 Herzliche Glückwünsche und Ausklang


Impressum: https://hinterdemauge.blogspot.com/p/impressum.html

Datenschutzerklärung: https://hinterdemauge.blogspot.com/p/datenschutzerklarung.html


Disclaimer

Artwork © 2021 Ulisses Spiele. DAS SCHWARZE AUGE, AVENTURIEN, DERE, MYRANOR, THARUN, UTHURIA, RIESLAND und THE DARK EYE sind eingetragene Marken der Ulisses Spiele GmbH, Waldems. Die Verwendung der Grafiken in diesem Podcast/Video erfolgt unter den von Ulisses Spiele erlaubten Richtlinien für Videoinhalte. Eine Verwendung über diese Richtlinien hinaus darf nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH erfolgen.


Weitere © Chromatrix GmbH

Kommentare

  1. Schön, dass Du die Auswertung online gestellt hast :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne :) Sollte eigentlich schon viel früher passieren :D

      Löschen

Kommentar posten

Beliebte Posts aus diesem Blog

Episode 1: Blick in die Zukunft… oder Die DSA-Produktvorschau

Episode 17 (Interview) DSA-Computerspiele 1 - Vorgeschichte: Dschungel, Bielefeld & Sjepengurken (feat. Stefan Blanck)

Episode 0: Auf ins Abenteuer ...oder Die Pilot-Episode